Neue Abzocke, Betrug und Austricksen Frauen aus Osteuropa

  • Neue Abzocke, Betrug und Austricksen Frauen aus Osteuropa

     

    Partnervermittlung, internationale Partnerbörsen, Partnersuche im Internet, Singlebörsen und Frauen aus Osteuropa sind seit mehreren Jahren bei Männern aus Westen sehr nachgefragt.

     

    Viele partnersuchende Männer denken bereits, dieses Feld und die Branche der Liebe im Internet sei nicht mehr so unbekannt, fremd und undurchsichtig.

     

    Mehr und mehr Männer trauen sich selbständig in die Ukraine oder nach Russland zu reisen und ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln. Um noch sicherer zu sein, lernen Sie sogar etwas Russisch. Menschen sind doch im Land alle so gastfreundlich und nett und helfen Leuten aus Westeuropa so gerne. Leider hilft das nur, wenn Sie Essen im Restaurant bestellen wollen.

     

    Alle haben auch bereits gut gelernt: man schickt kein Geld und keine Geschenke unbekannten Frauen in die Ukraine und Russland, die man noch nie gesehen hat. Wenn man denkt, man hat die Liebe in Osteuropa gefunden, muss man nicht sofort mit Bezahlung der Deutschkursen anfangen, sondern lieber in Ruhe beobachten, wie sich die Beziehung so entwickelt. Da, wo kein Geld im Spiel ist, bleiben nur Gefühle.

     

    Unsere Beobachtungen bestätigen folgendes, nicht nur Männer lernen aus ihrer Erfahrung, sondern auch aufmerksame Frauen aus Osteuropa, die die Partnersuche im Internet nutzen, um ihre finanzielle Situation zu verbessern. Die Maschen und Tricks werden versteckter und kaum erkennbar, so  fallen immer wieder neue Männer weiter in die Maschen rein.

     

     Um Ihnen zu helfen, neue Opfer dieser Trickserei zu werden, haben wir für Sie Information zusammengefasst, wie Sie die neue Abzocke rechtzeitig erkennen und umgehen können.

     

    Unsere neue Geschichte geht so. Es geht um Sie.

    Sie suchen Ihre Liebe in Osteuropa, weil, wie man weiß, die Frauen dort sind sehr familiär, weiblich und ohne überhöhten Ansprüchen.

    Aufpassen: Frauen aus der Geschichte wohnen in Sumy und können, nach den Angaben im Profil, Englisch oder Deutsch, manchmal sogar beide Sprachen.

    Beim Schreiben von Emails oder SMS merken Sie, dass Sie mehr und mehr verliebt sind und diese Frau erobert Sie nicht mit erotischen Fotos, sondern mit ihrer Intelligenz, Natürlichkeit, Romantik und Sauberkeit. Die Frau schreibt regelmäßige und inhaltliche Mails, keine oberflächige kurze Sätze.

    Die Beziehung wird immer sicherer, Vertrauen wächst und Sie denken mehrt und mehr an Sie.

     

    Uns fällt auf, dass solche Tricks immer aus Sumy kommen. Das ist sehr wahrscheinlich das Vaterland der neuen Mansche.

    Sie planen die Reise und das Treffen mit der Dame. Sie findet das toll. Sie schlagen das Treffen in Kiev vor. Sie möchte aber nicht nach Kiev kommen, weil sie unbedingt Ihnen ihre Stadt zeigen will. Sie geben nach und planen die Reise nach Sumy. Das ist für Sie ziemlich unständig, weil Sie vielleicht dafür sogar eine Taxifahrt von Kiev nach Sumy in Anspruche nehmen müssen. Aber Sie machen es trotzdem, für die wahre Liebe!

     

    So kommen Sie nach Sumy, die Dame hat für Sie eine Wohnung reserviert und damit Ihnen scheinbar geholfen. Sie kommt. Sie kommt aber nicht alleine. Sie kommt mit einer Freundin, die bei Dolmetschern helfen soll. Sie sind sehr überrascht, sie waren gar nicht so der Meinung, dass Sie beim Treffen eine Dolmetscherin brauchen. Na gut, denken Sie, die Freundin ist ja nett, sie hilft uns. Und die Traumfrau ist genauso reizend wie auf den Fotos im Profil bei der Partnervermittlung, also kein Grund einen Aufstand zu machen.

    So verbringen Sie zwei oder drei Tage mit der Traumfrau. Sie sind verliebt, Die Frau ist einfach toll: zurückhaltend, intelligent, mit Ausstrahlung und sehr distanziert, wie eine echte anständige Dame.

     

    Die erste Ernüchterung kommt, wenn Sie vor der Reise erkennen, sie müssen der Freundin, die wirklich beim jeden Treffen dabei war, 150 Euro pro Tag für Dolmetscherdienste bezahlen. Auch Taxikosten, die Ihre Frau Ihnen genannt hat, scheinen Ihnen zu hoch zu sein. Für die Wohnung, die Frau für Sie reserviert hat, müssen sie auch der Frau bezahlen.

    Irgendwie scheint es Ihnen doch alles nicht so ganz romantisch zu sein.  Und dann überlegen Sie, ob das wirklich ernst von der Seite der Frau gemeint ist oder kalt geplant war? Das wird leider keiner nachweisen können.

     

    Diese Geschichte hat noch eine kurze Vorsetzung. Die Frau verspricht Sie in Deutschland zu besuchen. Nach zwei Wochen erkennen Sie, dass ihre Oma gerade pflegebedürftig ist und sie sich um sie kümmern muss. Aber Deutsch möchte sie anfangen lernen. Es kann sein, dass Sie weiter Geld schicken werden, um das arme Mädchen zu unterstützen.

     

    Wenn Sie aber das ganze gelesen haben, werden Sie bestimmt solche Geschichte rechtzeitig erkennen und anders handeln.

    1. Das Treffen schlagen Sie in Kiev vor.
    2. Prüfen Sie die Sprachkenntnisse der Frau und überzeugen Sie sich per Skype oder WhatsApp, wie gut kann die Dame Deutsch oder Englisch. Wenn Sie tatsächlich Dolmetscherhilfe brauchen, dann nehmen Sie eine professionelle Unterstützung. Als Beispiel: http://www.partnervermittlung-ukraine.net/info/Dolmetscherdienste
    3. Kümmern Sie sich selbst um ein Zimmer im Hotel und überlassen Sie das nie einer Dame, die Sie nicht kennen. Hier ein Paar Info dazu: http://www.partnervermittlung-ukraine.net/info/hotel
    4. Übernehmen Sie nie Kosten, die nicht vereinbart waren. Wenn Sie versprochen haben, die Reisekosten mit dem Zug von Sumy nach Kiev zu übernehmen (es geht hier um etwa 25 Euro), dann ist es wirklich schön, wenn Sie das Geld der Frau beim Treffen persönlich abgeben. Alles anderes war nicht vereinbart.

     

    Wir hoffen sehr, wir haben Ihnen mit unseren Informationen geholfen und wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie bitte im Forum.

Comments

1 comment
  • Piotr likes this
  • Piotr
    Piotr Если хотите, мы можем узнать друг друга
    September 26 - 1 likes this